About the project

Die österreichischen Mehrkampf Staatsmeisterschaften wurden am 29. und 30. August im Mösle Stadion Götzis ausgetragen. Auch wenn das Wetter ein großer Spielverderber war, mussten Österreichs MehrkämpferInnen im wahrsten Sinne des Wortes eine „Wasserschlacht“ in Kauf nehmen. Isabel Posch und Jonas Unterkircher trotzten dem Dauerregen und den sehr kühlen Temperaturen und siegten beide in der U23 Klasse.

In der U23 Klasse gewann die Favoritin Isabel Posch. Ohne Erwartung und mit Freude, nach so langer Zeit wieder einen Siebenkampf zu bestreiten, ging sie ins Rennen.

Jonas Unterkircher hat nach sehr langer Zeit wieder einen Zehnkampf bestritten und konnte gleich den Titel U23 Meister mit nach Hause nehmen. Zudem wurde Jonas Dritter in der Gesamtwertung – also der Allg. Klasse. Beide konnten sich auch in der Allg. Klasse über den dritten Rang sehr freuen.

Wir gratulieren euch recht herzlich und wünschen für das kommende Wochenende bei den österreichischen Meisterschaften in den Klassen U18 und U23 in den Einzeldisziplinen viel Erfolg.