Bezirksturnfest Unter- und Oberland

Am 23. November 2019 findet das Bezirksturnfest der Turnbezirke Unterland und Oberland in der Sporthalle im Gymnasium Lustenau statt. Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe im Kunstturnen und Turn10 und zahlreiche Fans auf der Tribüne. Die Halle ist bewirtet. Meldungen werden bis 10. November vereinsweise entgegengenommen. Alle Infos können der Ausschreibung entnommen werden.

Die Ausschreibung findet ihr hier.

74. Jahreshauptversammlung

Die 74. Jahreshauptversammlung fand am 05. Oktober 2019 in der Turnhalle Widum statt. Zahlreiche Mitglieder, Ehrenmitglieder und Interessierte waren der Einladung gefolgt. Vor der Versammlung wurde in der Abendmesse den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Neben dem Jahresrückblick durch den Vorstand standen heuer wieder Neuwahlen der Vereinsleitung statt. Marcel Bösch wurde als Präsident bestätigt und präsentierte sein Team. Auch zahlreiche erfolgreiche SportlerInnen wurde für ihre Erfolge im Vereinsjahr 2018/19 geehrt und durften sich über eine Kappe oder ein Stirnband freuen. Der Jahresrückblick in Bildern sowie ein Video zur Weltgymnaestrada wurde von unserem Marketingteam zusammengestellt.

Bilder der Jahreshauptversammlung findet ihr hier.

Trainingsplan 2019/20

Die Schule hat wieder begonnen und somit starten auch wir endlich ins neue Turnjahr! Trainingsbeginn ist in der zweiten Schulwoche. Alle Infos und Kontaktdaten der jeweiligen TrainerInnen könnt ihr dem Trainingsplan entnehmen.

Das Trainerteam der TS Lustenau freut sich auf zahlreiche Kinder und Jugendliche, die Spaß an der Bewegung haben, auf lustige und intensive Trainings und natürlich auf erfolgreiche Wettkämpfe. Bei Neuanmeldung bitten wir um Voranmeldung bei den jeweiligen TrainerInnen.

Den Trainingsplan findet ihr hier.

Trans Vorarlberg Triathlon

Beim Saisonhighlight der Triathleten war unser gesamtes Triathlon-Team am Start. Der Trans-Vorarlberg ist zugleich Landes- und Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz und führt vom Bodensee über den Bregenzerwald bis zum Arlberg. Nach 1.200 Meter schwimmen im Bodensee, ging es mit dem Fahrrad 93 Kilometer und rund 2.000 Höhenmeter nach Lech wo weitere 12 Kilometer mit ca 250 Höhenmetern gelaufen werden mussten. Alle fünf Athleten kamen mit sehr guten persönlichen Leistungen ins Ziel. Herauszuheben ist Hanno Hämmerle: Er belegte in der Klasse M45 mit einer Zeit von 5:12:19 den 3. Platz in der Landesmeisterschaftswertung.

Weitere Ergebnisse:

Hanno Hämmerle: 143. Platz M45, 3. Platz LM, 8. Platz ÖM, Zeit 5:12:19
Lothar Isele: 170. Platz M24, 5. Platz LM, 13. Platz ÖM, Zeit 5:21:30
Uwe Wuitz: 185. Platz M45 5. Platz LM, 10. Platz ÖM, Zeit 5:27:44
Jürgen Gasser: 193. Platz M45, 6. Platz LM, 11. Platz ÖM, Zeit 5:30:34
Günter Hämmerle: 245. Platz M45, 10. Platz LM, 15. Platz ÖM, Zeit 5:51:04

Sommerloch 2019

Nach einer ereignisreichen und anstrengenden Gymnaestrada-Woche sind einige unserer Vereinsmitglieder in den Urlaub gereist und haben uns auch gleich die ersten Turnfotos aus Nah und Fern geschickt. Das nehmen wir natürlich gerne wieder zum Anlass unser Sommerloch-Fotoalbum zu füllen. Den Start macht unsere Team-Turn-Kampfrichterin Sarah: Sie schickt uns Grüße aus Hongkong.

Wir freuen uns über eure Einsendungen an: marketing@tslustenau.at

Das Fotoalbum findet ihr hier.

Gymnaestrada Eröffnungsfeier

Während der Weltgymnaestrada war unsere Turnerschaft nicht nur bei der Außenbühne und im Nationendorf in Lustenau in vollem Einsatz. Viele Mitglieder ließen sich die tolle Möglichkeit, Teil der Eröffnungsfeier zu sein, nicht nehmen. Mit etwas Wehmut, nach der Absage der Eröffnungsfeier am Sonntag, 07. Juli, verließ die Abordnung der Turnerschaft Lustenau die Birkenwiese wieder. Umso mehr freute es die Turnerinnen allen Alters, als die Show am Mittwoch nachgeholt wurde und bei bestem Wetter doch noch stattfinden konnte. Gemeinsam mit rund 1.700 Aktiven aus Vorarlberger Turnerschaften boten die Turngruppen aus unserer Turnerschaft den Gästen aus der ganzen Welt eine fulminante Show. In fast allen Teilen der Show waren wir vertreten: Die Kleinsten in der “Tiergruppe”, die Jugendlichen bei den “Malern”, die Leistungsturnerinnen boten Trampolinsprünge als Kakadu und eine Gruppe Jung und Alt -unsere Generationengruppe-, präsentierten Vorarlberger Gastfreundschaft in der Großgruppe “Kissen”. Der ORF übertrug die Eröffnungsfeier live, wobei auch Aufnahmen unserer Turnerinnen zu sehen waren.

Nach der Eröffnungsfeier wurden -wie bei der Gymnaestrada üblich- T-Shirts mit anderen Nationen getauscht.

Fotos der Eröffnungsfeier findet ihr hier.

Gymnaestrada z’Luschnou

“Come together. Show you colours!”
Unter diesem Motto ging vom 07.-13. Juli im Vorarlberger Rheintal und auch auf der Außenbühne im Lustenauer Parkstadion die 16. Weltgymnaestrada über die Bühne. Turngruppen aus der ganzen Welt präsentierten ohne Wettkampfdruck ihre Showvorführungen. Die beiden Turnerschaften arbeiteten mit viel Engagement an der tollen Umsetzung der Weltgymnaestrada in Lustenau. Rund 1.800 Schweizer Gäste wurden in 10 Lustenauer Schulen untergebracht, mit Frühstück verpflegt und von 329 HelferInnen aus Lustenauer Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehr betreut. Währenddessen zogen fleißige Organisatoren und Freiwillige die Fäden im Parkstadion: unter anderem stand da die Betreuung der Showgruppen, eine funktionierende Festwirtschaft auf der gesamten Festmeile und ein toller Ausklang zu Live-Musik auf dem Programm. Zirka 5.000 Liter Bier wurden gezapft, rund 2.000 Würste gegrillt und über 700 kg Pommes gegessen. Die Lustenauer Pfadis verkauften knapp 1.000 Stück Käsfladen.

Um diese Dimensionen umzusetzen, waren rund 750 freiwillige HelferInnen, die gesamt 1040 Helfereinsätze leisteten, im Einsatz. Diese wurden gleich am Freitag noch zu einem großen Helferfest eingeladen.

Wir sind stolz auf die getane Arbeit und die zahlreiche Unterstützung aus den Lustenauer Vereinen, der Lustenauer Bevölkerung und der Gemeinde. Vielen Dank euch allen! – resümiert Marcel Bösch, TS Lustenau

Am Leuchten in den Augen und den vielen lachenden Gesichtern war zu erkennen, dass das Gymnaestrada-Feeling auch bei der Bevölkerung angekommen war. Was bleibt, sind Erinnerungen an eine unbeschreibliche Woche voller unvergesslicher Emotionen.

Gymnaestrada z’Luschnou

Seit Sonntag geht es ab im Parkstadion: Beim Welcome-Evening gaben unsere Teamturnerinnen und auch der Musikverein Lustenau Vollgas. Bürgermeister Dr. Kurt Fischer begrüßte die Schweizer Gäste in den drei Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Anschließend zeigten die TeamturnerInnen die Show “Rock’n’Rolle”. Im Anschluss wurde gemeinsam mit dem Publikum der Gymnaestrada-Flashmob getanzt. Das Gymnaestrada-Feeling war im Stadion angekommen!
Nach der offiziellen Eröffnung tanzten die Gäste zur Musik des Musikverein Lustenaus. Danach ging es in der Festhalle weiter: Hunderte Gäste feierten mit der Band “The Rubberneckers” bis spät in die Nacht.
Übrigens: Unsere TeamturnerInnen haben auch am Dienstag und Donnerstag um 20:00Uhr noch einen Auftritt im Parkstadion und freuen sich über viele Zuschauer.

Fotos der Gymnaestrada findet ihr HIER

Fotos aus der Fotobox findet ihr HIER

Generalprobe Eröffnungsfeier

Bei tropischen Temperaturen fand am 29. Juni 2019 im Stadion Birkenwiese die Generalprobe für die Eröffnungsfeier der Weltgymnaestrada statt. Alt und Jung nehmen in unterschiedlichen Gruppen an dieser großen Show teil. Die Weltgymnaestrada wird am Sonntag, 07. Juli 2019 von insgesamt rund 1.700 Aktiven aus Vorarlberger Turnerschaften eröffnet. Die Generalprobe hat gezeigt, dass sich die rund 18.000 TeilnehmerInnen sowie das Publikum auf eine fulminante Show freuen dürfen. Wie an den Bildern zu erkennen ist, freuen sich die Turnerinnen und Turner offensichtlich schon sehr auf ihren großen Auftritt.

Übrigens: Alle Informationen zur Weltgymnaestrada, das Programm in Lustenau sowie akutelle News findet ihr auf der eigens dafür eingerichteten Homepage

Fotos

PARTNER