49. CROSSLAUFSERIE – 6. LAUF

Am kommenden Samstag findet bereits der letzte Lauf der Crosslaufserie statt. Gestartet wird der Kurzcross ab 14.30 Uhr über 3 Kilometer und um 15.00 Uhr fällt der letzte Startschuss der 49. Crossserie über die Langdistanz von 9 Kilometer. Für Kurzentschlossene besteht bis 60 Minuten vor dem ersten Start noch die Möglichkeit, sich beim Klubhaus beim Sportplatz Wiesenrain anzumelden.

Im Anschluss an den letzen Lauf wird es ebenfalls beim Klubhaus eine Siegerehrung geben. Geehrt werden alle Seriensieger der einzelnen Klassen. Jeder Teilnehmer erhält bei der Abgabe seiner Startnummer auch den obligaten Erinnerungspreis. Was es in diesem Jahr wohl sein wird?

Dazu auch gleich der Aufruf an alle Einzel- und Serienläufer: Bitte dringend die Startnummern bei der Ausgabestelle im Klubhaus abgeben!

Wir freuen uns über zahlreiche LäuferInnen beim letzten Lauf der 49. Luschnouar Crosslaufserie.

Gymnaestrada-Informationsabend

Gemeinsam mit der Turnerschaft Jahn Lustenau laden wir Vereine sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Lustenaus zu einer Informationsveranstaltung ins Rathaus ein.

Wann: Donnerstag, 31. Jänner 2019, 19:00 Uhr
Wo: Rathaussaal E9, Marktgemeinde Lustenau, Rathausstr. 1, 6890 Lustenau

Neben allgemeinen Informationen rund um die Weltgymnaestrada wird auch der Programmablauf der Gymnaestrada-Woche in Lustenau erklärt und Einblicke in den aktuellen Stand der Vorbereitungen gegeben. Wir freuen uns über zahlreiche Interessenten.

EINLADUNG

30. ASVÖ Hallenmeeting

Am vergangenen Wochenende ging in der Dornbirner Messehalle das Jubiläums-Meeting -30 Jahre Hallenmeeting der Turnerschaft Lustenau- über die Bühne. Hinsichtlich der technischen Hilfsmittel der Zeitnahme gab es in diesem Jahr eine Neuerung. So wurde von der Fa. Alge Timing die Zeitnahme mit einer Videowall und Live Resultat Service www.laportal.net in der Halle angeboten. Ebenfalls konnten mittels Sensorüberwachung die Reaktionszeiten bei den Starts erfasst werden und gegebenenfalls auch Fehlstarts rechtzeitig erkannt werden.

Aber nicht nur technische Raffinessen zeichneten die Veranstaltung aus. Auch einige Teilnehmer zauberten tolle Leistungen auf die Bahn der Messehalle.

Aus heimischer Sicht war es einmal mehr Chiara Schuler der TS Hörbranz die drei Landesmeistertitel gewann (60mHü, 8.65s., Weitsprung 5.74m, Kugel 12.83m in der Allg. Klasse). Ihr Pendent bei der MU18, Oluwatosin Ayodeje der Tecnoplast TS Höchst gewann ebenfalls drei Landesmeistertitel (60m 7.34s., Weitsprung 6.96m,Kugel 12.83m). Pascal Kobelt wurde mit 4.70m Landesmeister im Stabhochsprung. Alexander Lang der TS Fussach gewann das Kugelstoßen mit 13.84m. Aber auch einige hervorragende Leistungen erzielte Simon Ehammer vom TV Teufen. Der Schweizer Zehnkämpfer war im Weitsprung mit 7.50m, im Hochsprung mit 1.98m und über die 60m Hürden mit 8.12s sehr gut unterwegs und dürfte mit diesen Leistungen für die in einer Woche beginnenden Schweizer-Hallen-Mehrkampfmeisterschaften sicherlich zu den Titelanwärtern zählen.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier!

FOTOS

2019 …

Wir starten mit voller Motivation und Vorfreude in das Gymnaestrada-Jahr 2019. Das OK-Team gemeinsam mit der TS Jahn Lustenau ist mit den Vorbereitungen beschäftigt. Ab sofort ist die Gymnaestrada-Homepage “z Luschnou” online. Wir freuen uns über zahlreiche Sponsoren und Helfer, die uns dabei unterstützen, diesen Riesen-Event zu einem vollen Erfolg zu machen.

Alle Informationen zur Außenbühne und der Gymnaestradawoche z’Luschnou findet ihr hier: www.wg2019-lustenau.at

2019 werden wir unser Veranstaltungsprogramm stark reduzieren und uns voll und ganz auf die Weltgymnaestrada konzentrieren. 2020 dürfen wir euch dann wieder zum Greotlioböd, zur Sparkassen-Meile und zu vielen weiteren Turn- und Leichtathletikveranstaltungen einladen.

18. ÖM IM TEAM-TURNEN

Am 24.11.2018 fanden in der Lustenauer Gymnasiumhalle die 18. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Team-Turnen statt. Vor rund 1000 Besuchern kämpften insgesamt 28 Mannschaften im Dreikampf um die Bundesmeistertitel in den Nachwuchsklassen, sowie die Elite-Teams um den Staatsmeistertitel. Vereine aus sechs verschiedenen Bundesländern traten in sieben Klassen gegeneinander an. Die Turnerschaft Lustenau stellte dabei drei Mannschaften.

In den ersten zwei Wettkampfdurchgängen gingen die Nachwuchsklassen an den Start. Ein aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen dezimiertes Team der Turnerschaft Lustenau in der Jugend 3-Klasse präsentierte sauber geturnte Elemente am Trampolin und an der Tumblingbahn. Die Bodenübung musste aufgrund der Ausfälle noch kurzfristig umgestellt werden, was den Turnerinnen jedoch nicht anzumerken war. Am Schluss durften sie sich über den vierten Rang in Feld von sechs Mannschaften freuen …

Gesamter Bericht hier!

ÖSTERREICHISCHE T10 MEISTERSCHAFTEN

Am 17. und 18. November wurde in Wattens/Tirol die Staatsmeisterschaft im Turn10 ausgetragen. Unser Verein war mit 12 Mädchen in fünf verschiedenen Altersklassen vertreten. Wir starteten Freitagmittag per Reisebus, der uns mitsamt Gepäck und unserem Eltern-Fanclub nach Hall in unsere Unterkunft brachte. Nach dem Abendessen waren wir noch eifrig beschäftigt, die Haare von zwölf Köpfen zu „verzopfen“. Die Anspannung und Nervosität war langsam spürbar und manche wollten noch gar nicht an Schlaf denken – trotzdem war es in den Zimmern sehr schnell ruhig… Das Frühstück fiel sehr spärlich aus, denn unser Bus brachte uns um sieben Uhr bereits in die Turnhalle zum Einturnen. Die Halle war recht klein, doch der Aufbau strukturiert und die Verantwortlichen sehr organisiert. Genauso ruhig und konzentriert traten unsere Mädchen ihre Wettkämpfe an. Viele konnten ihre Trainingsleistungen toppen, und es war für uns Trainerinnen eine Freude dies mitzuerleben. Mit tollen Ergebnissen, ein 1., 4. und zwei 7. Plätze, sowie viele Plätze im vorderen Feld, ging um 21 Uhr ein langer Tag zu Ende. Ein kleiner Fußmarsch führte uns noch an den Swarovski Kristallwelten vorbei. Die weihnachtliche Lichterdekoration war ideal für so manch nettes Foto. Nach einem ausgelassenen Abend und einem umfangreichen Frühstücksbuffet fuhren wir am Sonntagvormittag wieder ins Ländle zurück. Danke an unsere Mädels und alle die uns begleitet haben – ihr ward toll!

Gut gelandet…

… sind unsere vier Teamturnerinnen und Martina in Odivelas/Portugal. Auch ein paar Schlachtenbummler unseres Vereins lassen sich die Europameisterschaften im Teamturnen nicht entgehen und unterstützen die Mädels vor Ort.
Ab Mittwochabend heißt es Daumendrücken: Chantale und Sarah gehen mit der Juniorinnenmannschaft ab 20:00 Uhr an den Start. Chiara und Raphaela starten am Donnerstag ab 17:30 Uhr mit dem Eliteteam in den Wettkampf.

Die Qualifikationen können über einen Livestream im Youtube mitverfolgt werden. Die Finalis können ebenfalls über den Link angesehen werden (allerdings kostenpflichtig): YOUTUBE

Detaillierte Zeitpläne findet ihr hier!

Wir drücken unseren Turnerinnen sowie allen Beteiligten im Nationalteam die Daumen und hoffen, dass alles wie gewünscht verläuft.

Sommerloch 2018

Wir wünschen euch allen schöne und erholsame Sommerferien!
Gleichzeitig freuen wir uns über eure Bilder, denn:
Wir füllen auch dieses Jahr wieder das Sommerloch. Ob im Handstand, Standwaage oder Spagat – am Strand, in den Bergen oder auf Balkonien…

Sendet eure Turnsportbilder an marketing@tslustenau.at

FOTOS

Trainingsplan 2018/2019

Die Ferien sind bald vorbei und wir starten endlich ins neue Turnjahr!

Das Trainerteam der TS Lustenau freut sich auf zahlreiche Kinder und Jugendliche, die Spaß an der Bewegung haben, auf lustige und intensive Trainings und natürlich auf erfolgreiche Wettkämpfe. Bei Neuanmeldung bitten wir um Voranmeldung bei den jeweiligen TrainerInnen.

Den Trainingsplan findet ihr hier!

Verstärkung gesucht

Für unser Trainerteam suchen wir ab Herbst 2018 Unterstützung.
Vorallem in den Bereichen ElKi-Turnen, Kinderturnen und Turn10 suchen wir freiwillige HelferInnen und LeiterInnen.

Hast du Interesse? Dann melde dich am besten gleich unter office@tslustenau.at oder bei den eigenen Spartenleitern. Den jeweiligen Kontakt findest du auf unserer Homepage im Menüpunkt “Verein”.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.

PARTNER