Große Ehre für Isabel und Pascal 2018

Der VLV lud zu einer Ehrung aller TeilnehmerInnen an den Nachwuchs-Welt- und Europameisterschaften. Mit dabei war auch Isabel Posch. Sie startete bei den U20-Weltmeisterschaften in Tampere/FIN über 100m Hürden und in der 4x100m-Staffel.

Sozusagen “außer Wertung” geehrt wurde auch Pascal, der einige Tage zuvor als erster Vorarlberger die 5-Meter-Marke im Stabhochsprung übersprungen hatte.

Sichtlich stolz erzählte die Präsidentin des VLV, Helene Pflüger, von den Erfolgen aller Nachwuchsathleten, die dann ihren Wettkampf auch noch aus ihrer persönlichen Sicht Revue passieren ließen. Mit einem kleinen Präsent würdigte der Verband die jungen Sportler, vergaß auch ihre Trainer nicht zu erwähnen, und lud anschließend zu Wienerle und Brot.

Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit euch über eure Leistungen.