Silber für Pascal Kobelt und Bronze für Jonas Unterkircher in Linz 2017

Am 12.02.2017 wurden in Linz die Österreichischen Hallenmeisterschaften in der U20 Klasse ausgetragen. Dabei mischten bei der Medaillenvergabe auch zwei Athleten unserer Turnerschaft mit.

Vizemeistertitel für Pascal Kobelt im Stabhochsprung

Pascal Kobelt konnte mit übersprungenen 4.50 Meter seinen aus dem Vorjahr erzielten Vizemeistertitel verteidigen. Auch der Sieger mit 4.70 Meter hieß, wie schon im Vorjahr, Ricardo Klotz aus Tirol. Ebenfalls ganz ordentlich in Szene setzen konnte sich mit Platz fünf und übersprungenen 4.10 Meter ein weiterer Lustenauer, Jonas Unterkircher. Jonas zeigte aber seine beste Leistung an diesem Tag im Weitsprung, wo er mit der Weite von 6.43 Meter die Bronzemedaille gewann. Nicht ganz zufrieden war er dann mit seiner Kugelleistung von 12.00 Meter und Platz sechs. Auch im Hochsprung (1.75 Meter) konnte er sein Potenzial nicht ganz aufzeigen. Eine weitere Gelegenheit, ihre Leistungen von Linz zu toppen, bietet sich den beiden Athleten bereits in einer Woche bei den Staatsmeisterschaften in Wien!